Über Uns

Eyecatcher Frame

Unternehmensgeschichte

Die Heilsbronner Gärtnerei Braun feiert im Jahr 2002 ihr hundertjähriges Bestehen.Image 1342503180

Sie wurde im Jahre 1902 von Johann Braun gegründet, der seine Ausbildung in einer Baumschule in München absolvierte. Nach dem Tod von Johann Braun übernahm dessen Sohn Adam Braun, der ebenfalls gelernter Baumschulgärtner war, den elterlichen Betrieb.

Jahr Ereignis
1948 Adam kam von der Kriegsgefangenschaft aus Frankreich zurück und fing an die Gärtnerei weiter zu vergrößern.
1949 Adam verstarb und seine Frau Anna übernahm die Gärtnerei. Der zu diesem Zeitpunkt 14 jährige Sohn Oskar legte weitere Beete an und begann 1950 eine Lehre in Ansbach bei der Firma Güth.
1952 Oskar lag seine Gesellenprüfung ab und übernahm 1966 die Gärtnerei. Im Jahre 1986 wurde ein modernes Glasgewächshaus errichtet, damit verbunden wurde die Umstellung eines Obst- und Gemüsebetriebes auf einen Zierpflanzenbetrieb.
1997 Der Schwiegersohn von Oskar und Helga Braun Frank Phillips legte seine Gärtner-Meisterprüfung ab. Ein Jahr später übernahm Frank mit seiner Frau Gisela die Gärtnerei. Heute arbeiten beide gemeinsam mit Eltern bzw. Schwiegereltern im Betrieb.

90% der Pflanzen in der Gärtnerei stammen aus eigener Produktion. Das Angebot an Beet -,Balkon- und Zierpflanzen ist reichhaltig und farbenfroh. Die dauerhaft hochwertige Qualität der angebotenen Produkte, sowie die persönliche Beratung und Unterstützung der Kundschaft ist oberstes Ziel des Familienunternehmens.

Die Dauergrabpflege und ein Floristikgeschäft gehören ebenso zum Service der Gärtnerei Braun

Die Familien Braun und Phillips möchten die Gelegenheit nutzen und sich auf diesem Wege bei Ihrer Kundschaft für die langjährige Treue ganz herzlich zu bedanken.